Welcher ist der Unterschied zwischen einer Familie und einem Verein? Kaum keiner, so abschließend Andreas Staab, Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe und vierfacher Vater, „kümmern Sie sich um Ihren Verein wie um Ihre Familie“.

Rudi Holzmann, 1. Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes, begrüßte ihn am 20. Mai im Hotel am Rosengarten zu Beginn als „alten Wimpfener“ und freute sich über das rege Interesse der vielen Vereinsvorstände und anwesenden Gemeinderatsmitglieder. Dieser Vortrag setzte fort, was schon in „Haftungsfalle Verein“ (2013) und „Das liebe Geld“ (2014) deutlich wurde: Die Förderung des Ehrenamtes als Wahlziel der CDU zur Gemeindesratswahl 2014 setzt voraus, dass Vereinsarbeit und Bürgeramt professionell organisiert sind. Geht man da blauäugig heran, kann die Haftungsfalle zuschnappen und bis zum völligen privaten Ruin des Vorstands führen.
 

Nach oben