Neuigkeiten
27.04.2018, 00:00 Uhr
Lasotta: Kulturdenkmale erhalten unsere Heimat
Land unterstützt Wahlkreis Neckarsulm mit rund 517.000 Euro aus Denkmalschutzmitteln
Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta berichtet, dass über die Vergabe von Denkmalschutzmitteln des Landes im Jahr 2018 entschieden wurde: „Dabei werden in zwei Städten und Gemeinden im Wahlkreis Neckarsulm Kulturdenkmale im kommunalen und kirchlichen Bereich mit rund 517.000 Euro für deren Erhalt und Pflege unterstützt“, so der CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Neckarsulm.
So erhält Bad Wimpfen weitere 500.000 Euro für den zweiten Bauabschnitt zur Sanierung der Rissbildung im Mauerwerk des Blauen Turmes. Nach Hardthausen-Lampoldshausen fließen 16.560 Euro zur Sanierung des Kirchturmes mit der Bundachse zum Kirchenschiff an der Evangelischen Nikolaus Kirche. „Dem Landtag ist es wichtig, dass die kulturprägenden Bauwerke und Denkmäler in unserer Heimat erhalten bleiben.

Diese besonderen Bauten sind ein Zeugnis für die Entwicklung unserer gesellschaftlichen Ordnung sowie der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Identität. Durch den Erhalt der Bauwerke wird eine emotionale Bindung der Bürgerinnen und Bürger für den jeweiligen Heimatort erreicht, die für die Gesamtentwicklung wichtig ist“, sagte Lasotta am Freitag (27. April 2018) in Heilbronn.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Bad Wimpfen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 6740 Besucher